Des Ingenieurs bester Freund ist sein Kopfkissen!

Vergessen Sie CAD und 3D Simulation: Des Ingenieurs bester Freund ist sein Kopfkissen! Das hat eine neue Umfrage von Vauxhall (Englische Opel) herausgefunden (Quelle: Professional Engineering, 07.05.2003).

Nahezu zwei Drittel der an der Forschung des britischen Autoherstellers beteiligten Ingeniere sagten, dass es der beste Weg einer Lösungsfindung sei, über ein Problem zu schlafen.

Als wahre Ideenschmiede stellte sich das Auto der Ingenieure heraus – 60% bezeichneten ihre Fahrt zur Arbeit als „prime time“ für neue Ideen, bei 28% kommen die Geistesblitze gar im Stau. 47% hingegen finden Musik hilfreich für Inspirationen.

Für Vorgesetzte, die Einfallsreichtum fördern möchten, hat die Befragung gezeigt, dass entweder „hard cash“ oder eine „chill-out“-Zone die besten Optionen sind.

Etwa die Hälfte zitiert finanzielle Vorteile als den besten Weg, um die Gedanken schweifen und aus dem Käfig zu lassen.

Ein vergleichbarer Anteil hingegen ist einfacher zufrieden zustellen – Verwandeln Sie das Bürobedarflager in einen Denk- und Entspannungsbereich mit „bean bags“!

Ingenieuren erscheint das Alleinsein als bestes Mittel für kreative Ergüsse, immerhin gefolgt vom Brainstorming. Erwähnt werden auch Frischluft und körperliche Ertüchtigung.

Die Umfrage stellte aber auch besorgniserregende Aspekte heraus – 58% der britischen Arbeitnehmer glauben, dass harte Geschäftsbedingungen uns zu kreativerem Denken bewegen – aber vielen fehlt der Mut, ihre Ideen zu äußern.

(– aber viele sind durch diesen Gedanken entmutigt ?)

Was ist zu tun?

  1. Schenken Sie Ihren Mitarbeitern Notizblock und Stift für Ihre Nachttische!
  2. Für diejenigen mit längeren Anfahrtswegen oder vielen Dienstreisen im Auto – ein Diktiergerät!
  3. Führen Sie in Ihrem Betrieb den Mittagsspaziergang ein – es ist gut für Gesundheit und Kreativität!
  4. Weisen Sie einen Entspannungsraum oder -bereich aus, wo leise Musik und bequeme Sitzgelegenheiten zur kurzen Gedankenpause einladen!
  5. Wenn Sie neue Produkt- und Dienstleistungsinformationen oder Kosten/Nutzen-Argumentationen haben, bitte auf Hör-CD/MP3 aufnehmen – hier kann die Zeit im Auto konstruktiv genutzt werden!

Seminare und Informationen:

www.thinktall.de oder Tel.: +49 (69) 63307107

Pressekontakt: THINKTALL Mental Training

Graham P. Rogers, Kennedyallee 50, D-60596 Frankfurt am Main – Tel.: +49 (69) 63307107 – Fax: +49 (69) 63307106 – E-Mail: info@thinktall.de

Schreibe einen Kommentar