Nachtrag zur Sternstunde in Wölfersheim

Die Sternstunde in Wölfersheim hat uns alle inspiriert. Nach den Vorträgen haben sich tolle Gespräche ergeben, so dass mir nur ein Fazit bleibt: Die Sternstunde für Unternehmer hat sich in Wölfersheim sehr wohl gefühlt.

Wie versprochen, finden Sie hier die Präsentationen von Wölfersheim:

Mathias Paul Weber: Win-Win Beziehungen mit dem Finanzamt
Christian Görtz: Systematisch Nachfrage schaffen
Kai-Jürgen Lietz: Der Entscheidungskompass
Annemarie Krämer: Was tun wenn’s klemmt – schnittige Prozesse sind kein Zufall
Andreas Heuberger: Die Revierstrategie des Netzwerkens
Henry Müller: Einstellen, Entwickeln, Entlohnen, Entlassen – nicht ohne Rechtsanwalt und Psychologen

Comments 2

  1. Guten Abend aus Wölfersheim.
    Nachdem sich die Informationen ein bisschen “gesetzt” haben, möchte ich mich noch einmal auf diesem Wege bedanken. Es war geballtes Wissen aus den verschiedensten Bereichen. Der für mich wichtigste Aspekt ist das menschliche Miteinander – ob mit dem Finanzamt, dem Kunden, dem Mitarbeiter/In immer und in jeder Beziehung steht ein Mensch dahinter. Viele angesprochenen Punkte kann ich gut in meinem Keramikgeschäft und auch sehr gut in meinem Network-Marketing Unternehmen umsetzen. Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg bei Ihren tollen Sternstunden und viele interessierte Menschen.
    Liebe Grüsse
    Hilde Langguth
    Keramikschmiede Wölfersheim

Schreibe einen Kommentar